Displays

Ein Display ist eine marketingorientierte Großverpackung zur Verkaufsförderung. Sie wird im Einzelhandel häufig eingesetzt zur Präsentation von Kleinartikeln, von Artikeln für den Spontankauf (siehe auch Quengelware), von Saisonartikeln (z. B. Adventskalender). Displays stehen meist im Laden bzw. am Point of Sale; seltener werden sie in einem Schaufenster zur Warenpräsentation eingesetzt.

Das Display ist meist eine kartonähnliche halboffene Verpackung, häufig aus Wellpappe oder Pappe, die es dem Kunden ermöglicht, die Ware gut zu sehen und leicht dem Display zu entnehmen. Displays haben oft eine rückwärtige Aufstellwand (Plakat), die das Display nach hinten abgrenzt und Platz für Werbeaussagen bietet

Displaytypen

  • Boden-Displays (auch Bodenaufsteller genannt),
  • Theken-Displays (stehen auf einer Verkaufstheke, z. B. der Wursttheke). Auch Thekenaufsteller mit Produkten zum Testen gelten als Displays.
  • Regal-Displays
  • Palettendisplays werden mit Ware befüllt („konfektioniert“) angeliefert. Sie sind Versandverpackung und Warenpräsenter. Standardisierte Grundflächen sind 40 x 60 cm („1/4-Palette“) oder 60 x 80 cm (halbe Palette, auch Displaypalette, EUR 6-Palette oder Düsseldorfer Palette genannt).

Werbeschilder

Als Werbeschilder werden alle Schilder bezeichnet, auf denen Werbung (für ein Produkt, ein Unternehmen etc.) zu sehen ist.

Grundlage eines Werbeschildes eine Platte, die dann entweder mit einer Folie (Plotfolie, oder Folie mit Digitaldruck) beklebt, oder direkt bedruckt wird.

Das Material der Platte ist immer dem Einsatzgebiet des Schildes angepasst, so muss es z.B. für den Außenbereich aus robusterem Material sein, als für den Gebrauch im Innenbereich. Die gängigsten Materialien sind Acryl, PVC, Aluverbund, Metall und Plexiglas.

Werbeschilder gibt es in allen Größen und Formen und können dadurch ganz individuell den Wünschen des Kunden angepasst werden. Außerdem sind sie vielseitig einsetzbar, wie beispielsweise als Objektbeschriftung, Straßenbeschilderung und Wegweiser.

Auch die Beschilderung von Geschäften, wie zum Beispiel Kanzleischilder, Praxisschilder oder Firmenschilder, wird zu den Werbeschildern gezählt.

Banner, PVC-Planen

Banner sind meist großflächige Drucke, die für werbliche Zwecke, insbesondere im Bereich der Außenwerbung genutzt werden und auf etwas aufmerksam machen sollen.

Banner werden auf PVC-Gewebefolie oder Netzgitter, auch Mesh Banner genannt, meist mit Lösungsmittel oder mittels UV-Direktdruck gedruckt. Meist werden Banner rundum mit Keder, Ösen oder Hohlsaum versehen.

Stellen Sie Ihre Anfrage für Display´s, Schilder und Banner. Anfrageformular Display´s + Schilder + Banner